Your browser either does not support JavaScript or you have turned JavaScript off.

Privacy Policy

Der Schutz Ihrer Daten hat für uns oberste Priorität. Zyxel Communications Corp. mit Hauptsitz in No. 2, Industrial East 9th Road, Hsinchu Science Park, Hsinchu City 30075, Taiwan (R.O.C.), sowie seine weltweiten Zweigstellen und Tochtergesellschaften (im Folgenden zusammenfassend „Zyxel“, „wir“, „uns“ oder „unser“) setzen alles daran, Ihre Daten zu schützen. In diesen Datenschutzrichtlinien („Richtlinien“) ist dargelegt, wie wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzgesetzen der Europäischen Union – der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) – verarbeiten werden.

Laut Definition der DSGVO wird Zyxel Communications A/S in Gladsaxevej 378, 2. sal th 2860 Søborg, Dänemark, Ihre personenbezogenen Daten verwalten, während andere Tochtergesellschaften von Zyxel sie ebenfalls, entsprechend ihrer jeweiligen Verfahren, verwalten und/oder verarbeiten können.

„Personenbezogene Daten“ sind Informationen über eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn mindestens eine der folgenden Bedingungen zutrifft:

(a) Die Verarbeitung ist nötig, um einen Vertrag zu erfüllen.
(b) Die Verarbeitung ist zum Zwecke berechtigter Interessen nötig.
(c) Sie haben der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu einem oder mehreren spezifischen Zwecken zugestimmt.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links, um zum jeweiligen Abschnitt der Datenschutzrichtlinien zu gelangen:

Gemeinsame Verantwortung

  • Zyxel Deutschland GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Jannik Haargaard
    Adenauerstraße 20/B2, D- 52146 Würselen

  • Zyxel Communications A/S
    Gladsaxevej 378, 2. sal th 2860 Søborg, Dänemark

  • Zyxel Communications Corporation – Worldwide Headquarters Tel: +886-3-5783942
    Address: No.2 Industry East RD. IX,
    Hsinchu Science Park,
    Hsinchu 30075, Taiwan, R.O.C
    Email: sales@zyxel.com.tw

    Alle Zyxel Niederlassungen

  • Welche Daten sammeln wir und zu welchen Zwecken?

    Arten der verarbeiteten Daten

    Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen).

    • Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).
    • Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos).
    • Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).
    • Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen)
  • Kategorien betroffener Personen

    Besucher und Nutzer des Onlineangebotes (Nachfolgend bezeichnen wir die betroffenen Personen zusammenfassend auch als „Nutzer“).

  • Zwecke der Verarbeitung
    • Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte.
    • Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern.
    • Sicherheitsmaßnahmen
    • Reichweitenmessung/Marketing Im Rahmen einer Geschäftsbeziehung sind das folgende Daten Vertragsdaten (z.B., Vertragsgegenstand, Laufzeit, Kundenkategorie).
    • Zahlungsdaten (z.B., Bankverbindung, Zahlungshistorie)
    • von unseren Kunden, Interessenten und Geschäftspartner zwecks Erbringung vertraglicher Leistungen, Service und Kundenpflege, Marketing, Werbung und Marktforschung.

  • Rechtsgrundlagen

    Entsprechend den Vorgaben nach Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Nach Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO dürfen personenbezogene Daten dann erhoben werden, wenn lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen.

  • Organisatorischen und technische Maßnahmen

    Zur Gewährung der Sicherheit Ihrer Daten treffen wir nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

    Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Im Unternehmen existieren Verfahren, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisten. Ferner berücksichtigen wir den Schutz

  • a. Anfragen, Kommentare, Beiträge

    Wir behalten uns die Verarbeitung Ihrer E-Mail- und/oder Telefonnummerdaten, die Sie uns im Rahmen eines Auftrags mitteilen, vor, um Ihre Anfrage bearbeiten und beantworten zu können. Die Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist entweder Zustimmung oder die Erfüllung eines Vertrags.

    Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, können ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert werden. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

    Des Weiteren behalten wir uns vor, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, die Angaben der Nutzer zwecks Spamerkennung zu verarbeiten.Die im Rahmen der Kommentare und Beiträge angegebenen Daten, werden von uns bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert.

  • b. Websitenutzung

    Wir behalten uns die Verarbeitung von Daten zur Nutzung unserer Website und Services vor. Diese Daten können Folgendes umfassen: Ihre IP-Adresse, Ihren geografischen Standort, Browsertyp und -version, Ihr Betriebssystem, Ihre Empfehlungsquelle, die Dauer Ihres Besuchs, Ihre Seitenansichten und Website-Navigationspfade sowie Informationen zu Nutzungszeitpunkt, -häufigkeit und -muster unserer Services. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist entweder Zustimmung oder unsere berechtigten Interessen, wie die Verbesserung Ihres Surferlebnisses auf unseren Seiten.

  • c. Nutzung unserer Services
    • Kontendaten
      Für gewisse Services von Zyxel müssen die Benutzer ein Benutzerkonto anlegen, um ihren gekauften Service zu aktivieren. Kontendaten können den Namen, die E-Mail-Adresse, die Zugangsdaten und die Postadresse umfassen. Diese Daten können verarbeitet werden, um unsere Services zu erbringen, um für die Sicherheit unserer Services zu sorgen, um unsere Datenbanken zu pflegen und um mit Ihnen zu kommunizieren. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist entweder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns oder unsere berechtigten Interessen, wie die Verbesserung unseres Servicestandards und/oder die Entwicklung von mehr Funktionen für die Benutzer.

    • Servicedaten
      Für unsere Cloud- oder internetbasierten Services behalten wir uns die Verarbeitung der personenbezogenen Daten vor, die Sie uns im Laufe der Nutzung unserer Services bereitstellen. Die Servicedaten können Folgendes umfassen: Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Zugangsdaten, Ihren Browsertyp, Ihre Geräte-ID, IP-Adresse, MAC-Adresse, Systemeinstellungen, Netzwerkstatistiken, Ihren Lizenzstatus, Ihre Aktivitätenprotokolle, den Hardwarestatus Ihrer Geräte und Ihre Zugriffstzeitstempel. Diese Daten können verarbeitet werden, um unsere Services zu erbringen. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist entweder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns oder unsere berechtigten Interessen, wie die Verbesserung unseres Servicestandards und/oder die Entwicklung von mehr Funktionen für die Benutzer.

    • Lizenz- und Produktregistrierungsdaten
      Wir behalten uns die Verarbeitung von Informationen zur Produktregistrierung oder zur Aufrechterhaltung bestehender Lizenzen auf Ihren Geräten vor. Die Lizenz- und Produktregistrierungsdaten können Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Postadresse, Geräte-ID, IP-Adresse und MAC-Adresse umfassen. Diese Daten können verarbeitet werden, um die gekauften Verträge zu erfüllen und/oder Services zu erbringen. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist entweder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns oder unsere berechtigten Interessen, wie die Verbesserung unseres Servicestandards und/oder die Entwicklung von mehr Funktionen für die Benutzer.

  • d. Abonnements

    Wenn Sie explizit zustimmen (Opt-in), dass Sie regelmäßig Marketinginformationen von uns erhalten, werden wir Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Namen verarbeiten, um Ihnen Marketinginformationen über unsere Produkte und Services zuzusenden. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Ihre Zustimmung.

  • Widerruf

    Sie haben das Recht, die erteilte Einwilligung nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Nutzung der Website

Die folgenden Daten werden bei jedem Zugriff auf die Website automatisch erfasst:

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name der angeforderten Datei
  • Website, von der aus die Datei angefordert wurde
  • Zugriffsstatus (z. B. Datei übertragen, Datei nicht gefunden)
  • der von Ihnen verwendete Webbrowser und das Betriebssystem Ihres Gerätes
  • die IP-Adresse (anonymisiert) des anfordernden Gerätes.

Diese Daten werden in anonymisierter Form protokolliert. Hierzu wird Ihre IP-Adresse mit einem Hashwert versehen, so dass keine Rückschlüsse auf Ihre Person möglich sind. Die anonymisierten Protokolle werden ausschließlich zu statistischen Zwecken verarbeitet, ein Abgleich mit anderen Datenbeständen oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns jedoch vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Cookies und ähnliche Technologien

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tracking-Technologien, um Ihr Surferlebnis auf unseren Seiten zu verbessern, indem wir personalisierte Inhalte auf Grundlage Ihrer Vorlieben anzeigen. Wenn die gesetzlichen Bestimmungen dies vorschreiben, holen wir uns Ihre Zustimmung ein, bevor wir entsprechende Daten von Ihrem Gerät sammeln oder diese Technologien einsetzen. Falls Sie nicht möchten, dass Ihre Daten mithilfe dieser Technologien gesammelt werden, können Sie Cookies in den Einstellungen Ihres Webbrowsers deaktivieren. Dies könnte jedoch Ihr Surferlebnis beeinträchtigen und die zur Verfügung stehenden Online-Services einschränken.

Mehr erfahren

Widerspruch gegen die Datenerfassung durch Google

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten, inklusive Ihrer IP-Adresse, sowie die Verarbeitung und Nutzung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Außerdem können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der (auch mobilen) Website bezogenen Daten, inklusive Ihrer IP-Adresse, sowie die Verarbeitung und Nutzung dieser Daten durch Google mit einem Klick auf diesen Link für Ihren Browser verhindern: Google Analytics deaktivieren. Dieses Verfahren funktioniert bis Sie per Browser-Einstellung Ihre Cookies löschen. Sie müssen dann den Opt-Out-Cookie erneuern.

Über Zweck und Umfang der Datenerhebung, die weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten können Sie sich beim Drittanbieter informieren: Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.

Nutzerbedingungen: www.google.com/analytics/terms/de.html

Übersicht zum Datenschutz:

https://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html

https://policies.google.com/privacy/partners?hl=de sowie

die Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Verwendung von Social Plugins

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) verwendet. Social Plugins sind praktisch. Über diese teilen Sie mit nur einem Klick, Artikel, Seiten oder Produkte, die ihnen gefallen.

Wenn Sie eine Seite des Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern der jeweiligen Anbieter her. Der Inhalt des Plugins wird direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung enthält der Anbieter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server der jeweiligen Anbieter – auch in Drittländern - übermittelt und dort gespeichert.

Wir weisen darauf hin, dass Zyxel keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten der Anbieter der Plugins sowie deren Nutzung durch sie erhalten.

  • Facebook

    Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook:Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook:

    https://www.facebook.com/policy.php

    Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Facebook-Profil zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen. Sie können das Laden der Facebook Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z.B. für Mozilla Firefox:
    https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/facebook-blocker/

    für Opera:
    https://addons.opera.com/de/extensions/details/facebook-blocker/?display=en

    für Chrome:
    https://chrome.google.com/webstore/detail/facebook-blocker/chlhacbfddknadmnmjmkdobipdpjakmc?hl=de

  • Xing

    Wir setzen auf unserer Seite Komponenten des Netzwerks XING.com ein. Diese Komponenten sind ein Service der XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland.

    Nach unserem Kenntnisstand werden von XING keine personenbezogenen Daten des Nutzers über den Aufruf unserer Webseite gespeichert. Ebenfalls speichert XING keine IP-Adressen. Zudem findet auch keine Auswertung des Nutzungsverhaltens über die Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit dem “XING Share-Button” statt. Weitere Informationen hierzu finden sich in den Datenschutzhinweisen für den XING Share-Button unter:
    https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

  • Linkedin

    Durch diesen Vorgang wird LinkedIn darüber in Kenntnis gesetzt, welche konkrete Seite unserer Internetpräsenz gerade besucht wird.

    Hinweise zum Datenschutz und zur Nutzung finden Sie unter
    http://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

  • Twitter

    Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy..

    Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

  • Instagram

    Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA integriert.

    Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram: https://instagram.com/about/legal/privacy/.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z. B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z. B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern etc.). Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Löschen von Daten

I Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Übertragung in Drittländer

Zyxel ist ein globales Unternehmen. Um unsere Produkte und Services bereitstellen zu können, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten unter Umständen an andere Tochtergesellschaften von Zyxel in Ländern außerhalb der EU/des EWR übertragen.

Sofern das der Fall ist, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).Jegliche Übertragung personenbezogener Daten an Länder außerhalb der EU/des EWR wird gemäß Standard-Vertragsklauseln, die von der Europäischen Kommission bewilligt sind, durchgeführt.

Ihre Rechte

Ihre grundlegenden Rechte als Datensubjekt im Rahmen des Datenschutzgesetzes lauten wie folgt. Manche dieser Rechte sind komplex und wurden in unseren Zusammenfassungen nicht mit allen Details dargelegt. Demnach sollten Sie die entsprechenden Gesetze und Richtlinien der jeweiligen Regulierungsbehörden lesen, um eine umfassende Erklärung dieser Rechte zu erhalten.

  • Das Recht auf Zugriff auf personenbezogene Daten
  • Das Recht auf Berichtigung inkorrekter oder unvollständiger personenbezogener Daten
  • Das Recht auf Löschung personenbezogener Daten („das Recht, vergessen zu werden“) bei Erfüllung gewisser Bedingungen
  • Das Recht auf Einschränkung/Aussetzen der Verarbeitung personenbezogener Daten
  • Das Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Das Recht auf Widerruf der Zustimmung zu jedem Zeitpunkt (sofern die Verarbeitung auf Zustimmung beruht)
  • Das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (sofern die Verarbeitung auf berechtigten Interesse beruht)
  • Das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung zu Direktmarketingzwecken
  • Das Recht auf Klage bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie glauben, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht in Einklang mit der DSGVO behandelt haben.

Wenn Sie Fragen oder Beschwerden hinsichtlich unserer Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder eines der oben genannten Rechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an unseren oben genannten Datenschutzbeauftragten. Wir werden auf jedes Recht, das Sie ausüben möchten, innerhalb eines Monats nach Eingang Ihrer Anfrage antworten, sofern die Anfrage nicht außergewöhnlich komplex oder aufwändig ist. In letzterem Fall wenden wir innerhalb von drei Monaten antworten und Sie innerhalb des ersten Monats darüber informieren, dass unsere Antwort länger als einen Monat dauern wird.

Newsletter

Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen zu unseren Leistungen und uns.

Anmeldedaten: Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben. Optional bitten wir Sie einen Namen, zwecks persönlicher Ansprache im Newsletters anzugeben.

Der Versand des Newsletters und die mit ihm verbundene Erfolgsmessung erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG bzw. auf Grundlage der gesetzlichen Erlaubnis gem. § 7 Abs. 3 UWG.

Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Kündigung/Widerruf – Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters. Wir können die ausgetragenen E-Mailadressen bis zu drei Jahren auf Grundlage unserer berechtigten Interessen speichern bevor wir sie löschen, um eine ehemals gegebene Einwilligung nachweisen zu können. Ein individueller Löschungsantrag ist jederzeit möglich, sofern zugleich das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestätigt wird.

Links zu anderen Websites

Diese Website kann Links zu fremden Websites enthalten. Wie sind nicht verantwortlich für die Datenschutzmaßnahmen oder den Inhalt von Websites außerhalb unseres Webauftritts. Aus diesem Grund empfehlen wir, dass Sie die Datenschutzerklärungen dieser fremden Websites sorgfältig lesen.

Kinder

Diese Website ist nicht für Personen unter 16 Jahren vorgesehen. Wenn Sie jünger als 16 Jahre sind, dürfen Sie sich nicht auf dieser Website anmelden und diese Website nicht nutzen. Haben Sie das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet, so ist die Einwilligung in die Datenverarbeitung nach Art. 8 DS-GVO nur dann wirksam, wenn Sie zunächst entweder eine Zustimmung der gesetzlichen Vertreter zu Ihrer Einwilligung vorlegen oder die gesetzlichen Vertreter diese direkt für Sie erteilen und an uns vorab übermitteln.

Veränderung der Zwecke

Es ist möglich, dass wir die Datenverarbeitungszwecke im Laufe der Zeit verändern. Sämtliche derartige Veränderungen werden ausschließlich nach der Aktualisierung dieser Richtlinien vorgenommen.

Änderungen und Aktualisierungen

Diese Richtlinien können gelegentlich nach Bedarf aktualisiert werden. Wir behalten uns daher das Recht vor, ihren Inhalt jederzeit zu verändern. Wir veröffentlichen die aktualisierte Version dieser Richtlinien auf dieser Seite. Wir empfehlen, dass Sie den Datenschutzhinweis regelmäßig durchlesen, um auf dem aktuellen Stand zu bleiben.

Unser Datenschutzbeauftragter

Wenn Sie in einem Land in der EU/dem EWR wohnen, wenden Sie sich bitte an:

Für Zyxel Deutschland GmbH: Datenschutzbeauftragte Vera Barcik, Erna-Berger-Str. 5, 01097 Dresden, 0351-81080464; kontakt@barcik.biz

Zyxel Communications A/S in Gladsaxevej 378, 2. sal th 2860 Søborg, Dänemark, oder unter euprivacy@zyxel.eu.

Wenn sie außerhalb der EU/des EWR wohnen, wenden Sie sich bitte an Zyxel Communications Corp. in No. 2, Industrial East 9th Road, Hsinchu Science Park, Hsinchu City 30075, Taiwan (R.O.C.), oder unter privacy@zyxel.com.tw.

Stand: 27.8.2018