Your browser either does not support JavaScript or you have turned JavaScript off.

Connectivity Service

Einfache und zuverlässige Implementierung mit dediziertem Link

Früher mussten Netzwerk-Administratoren bei der Entwicklung des Aktiv/Aktiv-Modus 20-25% der Systemressourcen reservieren, für den Fall, dass Failover auftreten. Das schränkte sowohl die Netzwerkleistung als auch -kapazität ein. Des weiteren mussten Netzwerkverwalter jegliche Feinheiten des „dynamischen Routing“ sowie des „asymmetrischen Flow“ verstehen, was für Normalverbraucher ziemlich komplex ist.

Device HA Pro von Zyxel verwendet den Aktiv/Passiv-Modus. Das ist ein einfacher und zuverlässiger Ansatz für all diejenigen, die keine komplizierten Konfigurationsprotokolle aufdröseln wollen. Ein passives Gerät reserviert Kapazität, so dass es das Netzwerk sofort übernehmen und den normalen Betrieb beibehalten kann.

Um Konflikten vorzubeugen, werden in diesem Falle alle Ports deaktiviert.

Simple and Dependable Deployment with Dedicated Link

Instant Handover

Device HA Pro ermöglicht ein sofortiges Handover, das der Benutzer überhaupt nicht bemerkt. Das passive Gerät wird „aufgeweckt“, übernimmt das Netzwerk und setzt dieselben Policies durch, um den normalen Betrieb in gerade einmal fünf (5) Sekunden wiederherzustellen, wenn eine der folgenden Situationen eintritt:

  1. HA port link down
  2. Connectivity check fail
  3. Monitor service check fail
  4. Passive device fails to receive heartbeat

Ein ehemals aktives Gerät (HA1) ist „tot“, es gibt seine Rolle frei. Nach der Wiederherstellung aufgrund eines Fehlers spielt HA1 die passive Rolle als Backup für das Netzwerk und Standby für das laufende aktive Gerät (HA2). Ein ehemals aktives Gerät (HA1) ist „tot“, es gibt seine Rolle frei. Nach der Wiederherstellung aufgrund eines Fehlers spielt HA1 die passive Rolle als Backup für das Netzwerk und Standby für das laufende aktive Gerät (HA2).

Instant Handover
Where to Buy