Your browser either does not support JavaScript or you have turned JavaScript off.

802.11ac Dual-Radio PoE Access Point

Immer im WLAN – egal, wo Sie sind

NWA1123-AC PRO mit eleganter Optik und außergewöhnlichem Durchsatz
NWA1123-ACv2 mit kompaktem Design und zuverlässiger Leistung

Beste Leistung in Innenräumen im Rauchmelderdesign

Bei der Implementierung von WLAN-APs ist oft ein Kompromiss zwischen Leistung und Einpassen in die jeweilige Umgebung zu schließen. Aber jetzt nicht mehr! Das Rauchmelderdesign des NWA1123-ACv2 ist für die Deckenmontage geeignet und bietet nicht nur hervorragende Leistung, sondern passt sich besser in Innenräume ein und bietet noch dazu den Vorteil, dass der Diebstahl der Geräte verhindert wird.

Optimal angepasst an Ihre Anforderungen

Um die WLAN-Erfahrung zu verbessern, wurden die Antennen und das RF-Design des NWA1123-ACv2 von Grund auf optimiert, wobei sowohl die Software verbessert als auch die Hardware aktualisiert wurde. Darüber hinaus bietet der NWA1123-ACv2 Dynamic Channel Selection (DCS) und Load Balancing, um reibungsloses WLAN in kleinen und mittleren Unternehmen zur Verfügung zu stellen.

Flexibilität durch Kombination mehrerer Betriebsmodi mit praktischen Funktionen für den geschäftlichen Einsatz

Der NWA1123-ACv2 bietet Repeater/Root-AP-Modus Kompatibilität mit Unified Pro APs und Unified APs von Zyxel, so dass Benutzer getrost auf die lästige Verkabelung verzichten können und WLAN-Zugang auf Bereiche ausdehnen können, in denen eine Verkabelung schwierig wäre. Als ideale Lösung bietet der NWA1123-ACv2 auch eine Reihe praktischer Funktionen wie Multi-SSID und WLAN-Sicherheit.

Einfach einmal Einrichten und nie wieder daran denken müssen

Der verbesserte NWA1123-ACv2 bietet optimierte Implementierung ohne Verwendung eines Controllers. Mit dem ZAC-Programm (*) können bis zu 15 NWA1123-ACv2 gleichzeitig direkt nach dem Auspacken in drei einfachen Schritten komplett konfiguriert werden. Die Geräte können danach autonom, d. h. ohne einen Controller oder sonstige spezielle Verwaltungstools betrieben werden. Administratoren können die Geräte einfach mit Hilfe eines vorhandenen SNMP-Tools überwachen, es braucht also keine extrem versierten Netzwerkexperten oder teure Spezialsoftware, um ihn zu verwalten.