Your browser either does not support JavaScript or you have turned JavaScript off.

5 GHz AC1750 Gigabit Wireless Bridge

 

WAP6405, 5 GHz AC1750 Gigabit Wireless Bridge

Optimale Benutzererfahrung mit IPTV und Datendiensten

Die WAP6405 5 GHz Gigabit Wireless Bridge von Zyxel mit 802.11ac Standard bringt Ihnen hohe WLAN-Geschwindigkeiten bis zu 1750 Mbit/s* für Multimedia Streaming. Um IPTV-Dienste zu erbringen, verbindet sich das Gerät direkt mit einem 5 GHz WLAN über das Gateway eines Service Providers und anschließend mit dem Client der IP Set-Top-Box, die IPTV-Streams empfängt, welche zwischen zwei WAP6405 Boxen übertragen werden. Die WAP6405 Bridge von Zyxel nutzt auch die neueste QoS mit Videoqualität, die die Video Streaming-Qualität intelligent optimiert. Neben dem gleichzeitigen Video Streaming verwaltet die WAP6405 Bridge auch Daten-Traffic effizient durch eine integrierte AP-Funktion.

 

WAP6405, 5 GHz AC1750 Gigabit Wireless Bridge

 

Effektive WLAN-Reichweite mühelos erweitern

Die Beamforming-Technologie der WAP6405 Bridge von Zyxel ermöglicht die direkte Übertragung der WLAN-Signale an die verbundenen Geräte. Durch Installation von zwei 5 GHz WAP6405 Gigabit Wireless Bridges zuhause können Sie also erhöhte WLAN-Reichweite erreichen. Dem Genuss von digitaler Unterhaltung ohne Funklöcher steht also nichts mehr im Wege.

 

WAP6405, 5 GHz AC1750 Gigabit Wireless Bridge

 

WAP6405, 5 GHz AC1750 Gigabit Wireless Bridge

 

Einfache Implementierung mit Modus-Schalter

Die WAP6405 Bridge von Zyxel hat einen Hardware-Schalter, wenn einmal der Betriebsmodus umgestellt werden soll. Wählen Sie einfach den gewünschten Betriebsmodus (AP/Client/Repeater) mit diesem Schalter und die WAP6405 Bridge ist schon entsprechend bereit.

 

Remote Management durch TR-069

Die WAP6405 Bridge von Zyxel nutzt den TR-069 Standard, mit dem Service Provider die Geräte ohne Eingriffe der Benutzer verwalten und konfigurieren können; sie hilft dabei, die Komplexität der Implementierung, die Betriebskosten und auch die Wartungsausgaben zu senken.

 

WAP6405, 5 GHz AC1750 Gigabit Wireless Bridge

 

Automatische Konfiguration und dynamische Dienstbereitstellung

Die Konfiguration und das Provisioning von CPE-Geräten (Customer Premise Equipment) erfolgt problemlos, per Fernzugriff und kostengünstig. So wird die Implementierung vereinfacht.

Management von Software-/Firmware-Image

Firmware-Versionen von installierten CPE-Geräten lassen sich aus der Ferne identifizieren. Ggf. können erforderliche Firmware Upgrades an das CPE-Gerät gepusht werden. Benachrichtigungen über erfolgreiche oder fehlgeschlagene Dateidownloads sind möglich.

Status- und Performance-Überwachung

Der TR-069 Standard definiert eine Vielzahl an Betriebsparametern zur Überwachung der Leistung des CPE-Geräts. Gateways sammeln verschiedene statistische Werte zu Netzwerk und Leistung sowie Benachrichtigungen, die zur Analyse zurück an den ACS gesendet werden können.

Diagnose

Informationen zur Verfügbarkeit können abgerufen werden, um den Grund für schlechte Verbindungen oder Service-Einbußen herauszufinden. Damit können Empfehlungen zur Lösung oder für Upgrades auf Grundlage des Nutzungsverhaltens erteilt werden, um die Benutzer zufriedenzustellen.

 

WAP6405, 5 GHz AC1750 Gigabit Wireless Bridge

 

 

  • Erfüllt 802.11ac mit Datenübertragungsraten bis zu 1750 Mbit/s*
  • Integrierte leistungsstarke Verstärker und Beamforming-Technologie für verbesserte Reichweite
  • QoS mit Videoqualität für optimiertes Video Streaming
  • 3 Betriebsmodi als Access Point/Client/Repeater mit einem bequemen Schalter zum Wechseln des Modus
  • WPS-Taste für einfache Einrichtung und mehrfarbige LED für Verbindungsqualität für unkomplizierte Installation
  • Unterstützung sowohl von Konfiguration über die Web-Oberfläche als auch über Remote Management mit Unterstützung des TR-069 Protokolls

 

Anwendungsbeispiel

 

WAP6405, 5 GHz AC1750 Gigabit Wireless Bridge

Weitere Links